Aktuelles

Neue Ausstellung im Heilig-Geist-Spital in Ravensburg.

Wir haben überraschenderweise und recht kurzfristig noch einen freien Platz im Heilig-Geist-Sptial (HGS) in Ravensburg bekommen.

Die Ausstellung startet am 11. September und geht bis 14. Okober.
Die Vernisage ist am 11. September um 19:00 Uhr.

Wie bei unserer Ausstellung im letzten Jahr wird auch an den Wochenenden immer einer unserer Mitglieder von 11: 00 bis 16:00 Uhr anwesend sein.

Das zur dem Ausstellungsthema "Türme unserer Stadt" erstellte Fotobuch kann an den Wochenenden während der Anwesenheit eines Mitglieds angeschaut werden und gerne auch bestellt werden.



Hier nun noch, wie zuvor schon angekündigt, die Anwesenheitsliste:
Da sich auch noch kurzfristige Änderungen ergeben können am Besten immer wieder mal herein schauen.

Sa. 15. Sept.      Siewert Wolfgang

So. 16. Sept.      Schubert Hartmut

Sa. 22. Sept.      Heym Eberhard

So. 23. Sept.      Schubert Uschi + Senn Margot

Sa. 29. Sept.      Schubert Uschi

So. 30. Sept.     Schock Waldemar

Sa. 6. Okt.          Spirek Hans

So. 7. Okt.          Droste-Gräff Susanne + Müller Claudia

Sa. 13. Okt.        Erdmann Reinhard + Vogler Martina

So. 14. Okt.        Frankovski Eduard


Wir danken unseren Sponsoren für die freundliche Unterstützung:

 

           der-baecker-mayer.de

 

                            www.euronics.de/xxl-tettnang/
                            Ulmer Straße 7    88212 Ravensburg

                                                   

 



Die blaue Stunde

Unser erster diesjährige Halbtagesausflug führte uns nach Bad Waldsee an den Stadtsee. Das Thema lautete: Fotografieren in der Blauen Stunde!

Für nicht eingeweihte: Was ist die „Blaue Stunde“?

Als „Blaue Stunde“ bezeichnet man die Zeit zwischen Sonnenuntergang und völliger Dunkelheit. Während dieser Zeit zeigt der Himmel die besondere Färbung. Dieselbe Färbung ist auch während der Morgendämmerung zu sehen. Während der blauen Stunde besitzt dieser tiefblaue Himmel etwa dieselbe Helligkeit wie das künstliche Licht von Gebäude- und Straßenbeleuchtungen

Hier wollten wir das zuvor laut unserem Terminplan vom 21.Feb. erlernte in die Praxis umsetzen. Hierzu gelten verschiedene Punkte als Voraussetzung:

1. Das Erlernte anzuwenden,

2. Einen Ort mit Wasser und zusätzlicher Stadt oder Uferbeleuchtung

3. Gutes Wetter!

Das alles klappte am 18. April hervorragend. Über die Hälfte der Mitglieder konnten daran teilnehmen und wir hatten eine Menge Spaß. Das vorgesehene Fotografieren der Apfelblüte musste einfach noch ein wenig warten bis die Blüten auch ausreichend vorhanden und offen sind.

In Fahrgemeinschaften ging es erst einmal zum Pizza Essen verbunden mit der Einstimmung auf das Thema. Nachdem wir uns ausgiebig gestärkt hatte nahmen wir unsere Ausrüstung, Stativ, Kamera, Objektiv(e), Taschenlampe und marschierten in Richtung Yachthafen, Schwimmbad und suchten uns einen geeigneten Platz.

Nachdem die Ersten Ihre Ausrüstung aufgebaut und die Kameras eingestellt hatten ging es schon los mit den ersten Aufnahmen vom Sonnenuntergang. Als dann die Sonne hinter dem Horizont verschwunden war, gegen 20:20 Uhr konnte jeder zeigen war er zu diesem Thema schon alles gelernt hatte und seiner fotografischer Fantasie freien Lauf lassen. Dann wurde es auch schon viel zu schnell dunkel, ca. 20:50 Uhr und wir packten alles wieder zusammen und begaben uns auf den Rück- und Heimweg.

In den nächsten Tagen werden wir hier von jedem Teilnehmer ein Bild einstellen. Ein Grund mehr, mal wieder hier herein zu schauen!


Rück- und Vorschau 2017/2018

Zunächst zum Rückblick:

Wir haben ein arbeitsreiches Vereinsjahr hinter uns gebracht.
Das waren zunächst einmal 3 Ausstellungen.

Im Februar/März unsere große Bilderschau im Heilig-Geist-Spital in Ravensburg.

Dann im Anschluss daran haben wir einen Teil dieser Bilder in der Halle der Rentenberatungsstelle in Ravensburg gezeigt.

Mitte Oktober waren wir mit einer Anzahl unsere Bilder während der Ravensburger Fototage der Firma Bantle dabei.

Über das Jahr hinweg haben wir uns dann verschiedenen fotografischen Themen gewidmet.
Das waren:

  • Bahnhof Ravensburg (Außenbereich)
  • Glas
  • Kugeln
  • Reutemühle (Haustierhof Reutemühle bei Überlingen) in Verbindung mit einem Ausflug dorthin.
  • Schönheit des Vergänglichen

Die besten Bilder zu den Themen haben wir dann in einem Fotobuch zusammengestellt und allen beteiligten Fotografen zu einem Sonderpreis übergeben. Einen Teil des Kaufpreises hat die Vereinskasse übernommen.

Außerdem haben wir noch verschiedene Fotoausstellungen besucht.
U.a. waren das die Präsentation der Wettbewerbsbilder des FOB (Fotokreis Oberschwaben Bodensee) in Eriskirch.
Fotoausstellung der Fotofreunde Wiggensbach (bei Kempten)

Auch ist es uns in diesem Jahr gelungen 4 neue Mitglieder dazu zu bekommen, die unser Team kräftig verstärken und auch verjüngen.

Nun noch ein paar Worte zum neuen Jahr:

Noch gibt es nicht viel dazu zu berichten.

Wir treffen uns am 10. Januar das erst mal wieder und werden dann vor allem die finale Auswahl der Bilder für den FOB Wettbewerb 2018 treffen. Des weiteren werden wir mal einige Themen und Termine besprechen und festlegen.

Als nächstes, am 24. Jan. steht dann wieder die Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen auf dem Programm und dem anschließenden gemeinsamen Essen.

Aktuelles dazu finden Sie wie immer in der Terminliste.

 

Rückblick auf die Ravensburger Fototage 2017

Veröffentlicht am 27. Okt 2017     

Dieses Event wurde zum ersten mal in Ravensburg durch Foto Bantle veranstaltet. Bilder dazu!
Zwei gut besuchte Ausstellungstage liegen hinter uns.
Viele namhafte Firmen der Foto- und Zubehörbranche waren anwesend um Ihre Produkte dem Ravensburger Publikum näher zu bringen.

Ein weiteres Element war eine Reihe von Workshops an denen sich die Besucher beteiligen konnten und das auch gut angenommen wurde.

Wir von der focus Fotogruppe Ravensburg e.V., auch Mitglied im DVF, haben in diesem großen Rahmen unsere zweite Bilderausstellung in diesem Jahr gezeigt.

Jedes Mitglied hatte Bilder seiner Wahl zu verschiedenen Themen ausgestellt. In vielen interessanten Einzelgesprächen wurden sie diskutiert oder bewundert. Und enstprechend positiv fiel die Resonanz aus.
Insgesamt wurde die Ausstellung an den zwei Tagen von fast 800 Foto interessierten besucht.

Für das nächste Jahr ist eine neue Auflage geplant.




Auflug in den Haustierhof Reutemühle

Veröffentlicht am 13. Jul 2017

Wir waren mal wieder unterwegs um gemeinsam ein paar schöne Stunden zu verbringen und um ein paar interessante Tierfotos zu "schießen". Die Sonne meinte es an diesem Tag besonders gut mit uns und deshalb waren wir auch schon kurz nach 9:00 Uhr vor Ort. Nachdem wir um 10:00 Uhr Einlass bekamen stürzten wir uns alle gleich ins Geschehen um uns dann um 12:00 Uhr pünktlich zum Mittag in der Bauernhofschenke zu treffen. Während des gemütlichen Beisammensein wurden schon die ersten Erfahrungen und Bilder ausgetauscht und darüber gefachsimpelt.

Ein paar Ergebnisse als Beispiele finden Sie hier.

focus
Fotogruppe Ravensburg e.V.